Einsatzgebiete der CLED LED Technologie



|LED Tube T8|LED Tube T8 Schienenfahrzeuge|LED Panels|LED Tube T5|LED Hi-Bay|LED Lichtband|LED Grubenbeleuchtung|Plasma|

Kommerziell wurden 1962 die ersten roten GaAsP Lumineszenzdioden von General Electric verkauft. Diese fanden ihren Einsatz als Status- oder Anzeige-LEDs. Für die Beleuchtung von Objekten waren diese frühen LEDs nicht brauchbar.

Der Entwicklungsboom während der letzten 20 Jahre hat die Lichttechnik von Grund auf revolutioniert.

Heutige Einsatzgebiete für LEDs sind:

• Ersatz für normale Haushaltsglühbirnen
• Werbebeleuchtung
• Straßenbeleuchtung und Ampeln
• Taschenlampen
• Industriebeleuchtung
• Hintergrundbeleuchtung für TV und PC-Monitore
• Sport und Stadionbeleuchtung
• Kfz Front- und Rückleuchten
• LED Röhren für Büro, Industrie und gewerblichen Einsatz

Die Vorteile der LED Beleuchtung:
• Geringer Stromverbrauch
• Kein Quecksilber
• Kein UV-Licht
• Bedeutend weniger Insektenanflug
• Unempfindlich gegen Stoss und Vibrationen
• Keine direkte Infrarotabstrahlung am Leuchtkörper
• Sehr lange Lebensdauer
• Problemlose Entsorgung

Bahnhöfe

Bei der DB AG, SBB und ÖBB Werkstätten, Bahnhöfen und Abstellanlagen werden zur Zeit 1200mm und 1500mm Leuchtstoffröhren mit 230V und bis zu 70 Watt pro Röhre eingesetzt.Ebenso werden häufig Decken- und Ausleuchtstrahler mit 230V und 300-500 Watt verwendet. Die Ausleuchtung der Anlagen von bis zu 24 Std. täglich ist aufgrund verschiedenster Aspekte, wie z. B. der Personensicherheit notwendig oder sogar vorgeschrieben. Der dadurch entstehende Energieverbrauch ist sehr hoch und entsprechend intensiv.

LED Tube

Werkstätten / Industrie / Lager

Durch den Einsatz von unseren hochwertigen CLED T8 LED Tubes in den Werkstätten und Bahnhöfen, können wir die Sicherheit der Fahrgäste und der Mitarbeiter optimieren und garantieren. Energieressourcen werden dadurch Umwelt- und Kostenbewusster verwendet. Durch diese Reduzierung werden neue Reserven geschaffen.

LED Tube

Fahrzeuge

Für den Einsatz in Fahrzeugen 24V oder 110V können durch die baubedingten, knappen Energieressourcen durch allerlei Automatisierungen und Leistungssteigerungen z. B. bei Klimaanlagen, neue Reserven geschaffen werden. So müssen derzeit jährlich ca. 30% der zur Zeit eingesetzten Leuchtstoffröhren und 10% der Vorschaltgeräte aufgrund von Totalausfällen ersetzt werden. Dies ist sowohl Zeit-, als auch Kostenintensiv. LED Tubes stellen einen Lösungsansatz mit enormen Kostenvorteilen da.

LED Tube

weitere Anwendungsbeispiele:

LED TubeLED TubeLED Tube

verschiedene Cover

„clear“=hoher UGR-Wert
„stripped“=mittlerer UGR-Wert
„frosted“=niedriger UGR-Wert.

*UGR = Unified Glare Rating, je niedriger der UGR-Wert, desto geringer ist die physiologische Blendung.

LED TubeLED TubeLED Tube